Wettvorhersagen, Wettprognosen, Sportwetten 18.12.2010

Posted on by Ronny Schneider | 1987 Aufrufe

Dieses Wochenende ist das letzte mal Bundesliga vor der Winterpause. Danach wird es dann wieder leiser um das Thema Fussball. Sicher einerseits aufgrund der Wetterverhältnisse, andererseits aber auch aufgrund der langen Saison. Die Spieler brauchen auch mal eine Pause zwischendurch um sich zu regenerieren. Unter anderem werden am kommenden Samstag folgende Spiele auf dem Programm stehen:

18.12.2010 1. FC Nürnberg gegen Hannover 96
18.12.2010 Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund
18.12.2010 FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln
18.12.2010 Werder Bremen gegen 1. FC Kaiserslautern
18.12.2010 VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim

Ich persönlich finde nicht alle Spiele interessant. Aber vielleicht gibt es andere Nutzer dort draußen, die das so empfinden.

1. FC Nürnberg gegen Hannover 96

Hier treten die Roten Teufel, aktuell auf dem 3. Tabellenplatz, gegen den Klub auswärts an. Hannover hat immernoch einen Lauf und möchte diesen natürlich fortsetzen. Der Klub hingegen ist eher mittelklassig in dieser Saison. Man belegt derzeit den 11. Tabellenplatz. Wird sich Hannover auch hier wieder durchsezten können, um den Anschluss an die Borussia nicht zu verlieren? Immerhin hat Dortmund bereits 12 Punkte Vorsprung!

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund

Nach dem aus im internationalen Wettbewerb heißt das Ziel für Dortmund natürlich Deutsche Meisterschaft. Herbstmeister ist man bereits. Wird Dortmund auch dieses Spiel vor der Winterpause noch gewinnen können, um vielleicht den Vorsprung weiter auszubauen? Ich denke gerade jetzt will Dortmund den Fans etwas bieten, um die Trauer über das Aus gegen Sevilla, das nicht wirklich verdient war, hinter sich zu lassen.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln

Köln steht zurzeit auf einem mageren 16. Tabellenplatz. Das kann noch nicht alles sein diese Saison. Schalke hingegen hat sich nach dem schlechten Saisonstart wieder gefangen und konnte sich auch souverän in der Champions League durchsetzen. Auf dem Papier ist natürlich Schalke der Favorit. Aber ob man zu Hause gegen Köln gewinnen kann, wird sich noch zeigen.

Werder Bremen gegen 1. FC Kaiserslautern

Beide Teams stehen im Mittelfeld der Tabelle. Aber beide trennt nur 1 Punkt untereinander und nur wenige Punkte zum Abstiegskampf. Es wird also allerhöchste Eisenbahn für die Teams mal Punkte gut zu schreiben. Gerade ein Aspirant wie Bremen auf die internationalen Startplätze kann sich mit einem zweistelligen Mittelfeldplatz nicht zufrieden geben.

VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim

Was eine schlechte Saison von Wolfsburg. Nach dem Wechsel von Magath zu Schalke scheint nichts mehr für den ehemaligen Deutschen Meister zu laufen. Nun empfängt man zu Hause Hoffenheim die gerade auf dem 7. Tabellenplatz liegen. Will man in dieser Saison noch oben mitspielen, muss natürlich gegen Hoffenheim auf alle Fälle ein Sieg her. Aber reicht die derzeitige Form dafür aus? Ich bezweifle das start. Ich denke das wird ein sehr müdes Gekicke werden, was vielleicht mit einer Punkteteilung entschieden wird.

2 Responses to Wettvorhersagen, Wettprognosen, Sportwetten 18.12.2010

  1. Zocker-Kalle says:

    Ich finde die Einschätzungen hier sehr interessant zu lesen und sie helfen auch bei den Wett-Überlegungen. Jedoch würde ich mir manchmal konkrete Wett-Tipps wünschen, die man dann auch konkret übernehmen kann. Aber ansonsten: Danke für die Einschätzungen.

  2. Ronny says:

    Ich hatte in letzter Zeit nicht ganz so viel Zeit, daher keine direkten Tipps 😉 Die sollen aber wieder kommen

Schreibe einen Kommentar