Bundesliga: Bayern gegen Hannover 16.10.2010, Haggui gesperrt

Posted on by Ronny Schneider | 1818 Aufrufe
Alle Rechte vorbehalten von cardanlight (FlickR)
Alle Rechte vorbehalten von cardanlight (FlickR)

Alle Rechte vorbehalten von cardanlight (FlickR)

Haggui hat am letzten Spieltag der Fussball Bundesliga gegen den FC St. Pauli beim 0:1 zu Hause in der AWD Arena die rote Karte gesehen und ist nun die nächsten 2 Pflichtspiele gegen Bayern München und den 1. FC Köln gesperrt. Das hat zumindest der Deutsche Fussball Bund am heutigen Tage entschieden. Gegen das Urteil wird Hannover 96 keine Berufung einlegen, sodass die Entscheidung rechtskräftig werden wird. Doch welche Folgen wird das für das Spiel gegen die Bayern am kommenden 8. Spieltag der Bundesliga haben?

Hannover 96 gegen den FC Bayern München

Auf dem Papier scheint der Deutsche Rekordmeister der klare Favorit zu sein, zumindest wenn man einigen Buchmachern bzw. Quoten Glauben schenken darf. Das kommt auch nicht von Ungefähr. Die beiden Teams sind in der Bundesliga bereits 10 Mal aufeinandergetroffen, wovon natürlich 7 Spiele der Deutsche Meister für sich entscheiden konnte. (Bayern hat ja auch mehr Geld und die besseren Spieler zur Verfügung!) 2 Spiele konnten die „Roten Teufel“ aus Hannover für sich entscheiden, ein Spiel endete nur Unentschieden. Der letzte Sieg von Hannover 96 liegt nun einige Jahre zurück. Am 27.09.2008 gewann man zu Hause gegen den klaren Favoriten mit 1:0.

Hier mal alle Partien in der Vergangenheit die ich recherchieren konnte:

Bundesliga
1965/1966 12. Spieltag: Sa 06.11.1965 14:30 Hannover 96 – FC Bayern München 3:4 (2:1)
1965/1966 29. Spieltag: Sa 16.04.1966 16:00 FC Bayern München – Hannover 96 3:1 (1:1)
1966/1967 3. Spieltag: Sa 03.09.1966 16:00 FC Bayern München – Hannover 96 0:0 (0:0)
1966/1967 20. Spieltag: Sa 28.01.1967 15:00 Hannover 96 – FC Bayern München 2:1 (1:0)
1967/1968 2. Spieltag: Sa 26.08.1967 16:00 FC Bayern München – Hannover 96 1:0 (0:0)
1967/1968 19. Spieltag: Sa 13.01.1968 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 2:1 (1:0)
1968/1969 17. Spieltag: Sa 07.12.1968 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 1:0 (0:0)
1968/1969 34. Spieltag: Sa 07.06.1969 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 2:1 (1:1)
1969/1970 14. Spieltag: Sa 29.11.1969 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 0:1 (0:1)
1969/1970 31. Spieltag: Sa 11.04.1970 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 7:2 (4:1)
1970/1971 8. Spieltag: Sa 26.09.1970 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 4:1 (2:0)
1970/1971 25. Spieltag: Sa 20.03.1971 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 2:2 (0:1)
1971/1972 11. Spieltag: Sa 16.10.1971 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 1:3 (1:1)
1971/1972 28. Spieltag: Sa 15.04.1972 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:1 (2:1)
1972/1973 12. Spieltag: Sa 11.11.1972 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 7:2 (2:2)
1972/1973 29. Spieltag: Sa 28.04.1973 15:00 Hannover 96 – FC Bayern München 1:3 (1:1)
1973/1974 8. Spieltag: Sa 22.09.1973 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 3:1 (3:0)
1973/1974 25. Spieltag: Sa 09.03.1974 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 5:1 (1:0)
1975/1976 9. Spieltag: Sa 27.09.1975 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:1 (1:0)
1975/1976 26. Spieltag: Sa 27.03.1976 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 2:2 (1:1)
1985/1986 4. Spieltag: Di 08.10.1985 20:00 FC Bayern München – Hannover 96 6:0 (1:0)
1985/1986 21. Spieltag: Sa 01.02.1986 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 0:5 (0:1)
1987/1988 11. Spieltag: Sa 03.10.1987 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 4:1 (3:0)
1987/1988 28. Spieltag: Sa 16.04.1988 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 2:1 (0:1)
1988/1989 10. Spieltag: Sa 08.10.1988 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 0:0 (0:0)
1988/1989 27. Spieltag: Sa 29.04.1989 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 4:0 (4:0)
2002/2003 10. Spieltag: Sa 26.10.2002 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:3 (1:2)
2002/2003 27. Spieltag: Sa 05.04.2003 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 2:2 (2:0)
2003/2004 2. Spieltag: Sa 09.08.2003 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 3:3 (3:1)
2003/2004 19. Spieltag: So 08.02.2004 17:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:1 (1:0)
2004/2005 12. Spieltag: Sa 06.11.2004 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:0 (1:0)
2004/2005 29. Spieltag: Sa 16.04.2005 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 0:1 (0:0)
2005/2006 5. Spieltag: Sa 17.09.2005 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 1:0 (1:0)
2005/2006 22. Spieltag: Sa 18.02.2006 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 1:1 (0:0)
2006/2007 11. Spieltag: Mi 08.11.2006 20:00 FC Bayern München – Hannover 96 0:1 (0:1)
2006/2007 28. Spieltag: Sa 07.04.2007 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 1:2 (1:0)
2007/2008 3. Spieltag: Sa 25.08.2007 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 3:0 (1:0)
2007/2008 20. Spieltag: So 17.02.2008 17:00 Hannover 96 – FC Bayern München 0:3 (0:0)
2008/2009 6. Spieltag: Sa 27.09.2008 15:30 Hannover 96 – FC Bayern München 1:0 (1:0)
2008/2009 23. Spieltag: Sa 07.03.2009 15:30 FC Bayern München – Hannover 96 5:1 (3:1)
2009/2010 14. Spieltag: So 29.11.2009 17:30 Hannover 96 – FC Bayern München 0:3 (0:1)
2009/2010 31. Spieltag: Sa 17.04.2010 18:30 FC Bayern München – Hannover 96 7:0 (3:0)

Bayern schwächelt, Hannover oben auf – die Chance?

In den letzten Partien haben die Hannoveraner bewiesen, dass das Team oben mithalten kann. Die Motivation ist gut, auch trotz des kleinen Dämpfers gegen St. Pauli. Bei den Bayern hingegen läuft es alles andere als geplant. Die Spieler durften nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund am Wochenende nach dem Spiel kein Wort zur Presse sagen. Bayern wird in eine Krise gesagt durch die Medien. Das liegt vor allem daran, dass vor allem in der Offensive diese Saison die Luft raus zu sein scheint. Vielleicht liegt es daran das Robben verletzt ist, vielleicht liegt es aber auch an der Mannschaft an sich. Wobei man auch sagen muss, dass Bayern durchaus eine sehr starke Mannschaft hat. Müller, Klose, Olic, Robben, Ribery – das sind alles weltbekannte Spieler, die entsprechende Leistung vorzubringen haben. Aber genau das ist auch der Druck hinter dem die Bayern stehen.

Hannover 96 hingegen kann frei heraus spielen. Man scheint auf dem Papier eh der Außenseiter zu sein. Aber genau das macht unsere Jungs doch gefährlich! 96 kann hier nur gewinnen und wenn nicht warens doch eh die Bayern ;)! Ich denke aber das die Bayern so unter Druck stehen zu Hause zu gewinnen, dass sich dort einige Fehler einschleichen werden. Genau das muss Hannover 96 ausnutzen. Schaffen sie das, ist durchaus ein Unentschieden oder gar ein Sieg in München drin. Je länger kein Gegentor fällt, desto härter werden die Bayern an der Partie zu knabbern haben. Sollte Hannover 96 das erste Tor in der Begegnung schießen, denke ich werden die Bayern einbrechen und das Spiel auf jeden Fall verlieren.

Hannover 96 ohne Haggui und Ya Konan

Haggui ist wie oben bereits erwähnt gesperrt, Ya Konan ist wohl noch verletzt gegen die Bayern. Insofern werden die beiden uns am Wochenende fehlen. Aber vielleicht schafft es Ya Konan doch noch unter der Woche fit zu sein. Ich hoffe es mir, denn er war in den vergangenen Spielen immer ein Garant für Tore. Die Bayern werden hingegen wohl wieder ohne den langzeitverletzten Robben spielen müssen, von dem letzte Saison die größte Torgefahr ausgegangen ist. Ribery noch längst nicht auf dem Niveau auf dem er mal war. Die einzige Gefahr die ich im Moment bei den Münchnern sehe ist Thomas Müller, der nicht in der Form der Weltmeisterschaft ansetzt, aber trotzdem noch sehr gute Leistungen im Vergleich zum Rest des Teams abliefert.

Was meint ihr, werden die Roten Teufel von Hannover 96 die Bayern überraschen? Oder wird sich der FC Bayern München aus der „MedienKrise“ schießen?

2 Responses to Bundesliga: Bayern gegen Hannover 16.10.2010, Haggui gesperrt

  1. Ronny says:

    Laut neusten Meldungen kann Ya Konan wohl doch spielen! 🙂

Schreibe einen Kommentar