Wieviel Zufall steckt in Fussball Prognosen / Sportwetten?

Posted on by Ronny | 608 Aufrufe
Alle Rechte vorbehalten von toksuede @ flickR

Im heutigen Artikel soll es mal um das Thema gehen, wieviel Zufall in den Fussball Prognosen / Sportwetten steckt. Ich habe in den letzten Wochen nämlich wieder häufiger gelesen, dass einige Wettspieler der Meinung sind den Zufall bzw. das Glück austricksen zu können. Diesbezüglich bin ich sehr skeptisch, da es letztendlich Glücksspiel ist, egal wieviele Statistiken jemand durchforstet hat.

Mir stellt sich daher die Frage wieviel Zufall wirklich in den Fussball Prognosen / Sportwetten steckt. Ich persönlich glaube dass es mehr ist als den meisten lieb sein wird. Ich möchte mich daher auf die Suche nach Fakten begeben und euch diese Vorstellen.

Wieviel Zufall steckt in Fussball Prognosen / Sportwetten?

Das Sportwetten ein Teil des Glücksspielmarktes sind muss ich wohl keinem Wettspieler genauer erläutern. Im Fachjargon spricht man Allerdings von einem Glücksspiel mit Kompetenzanteil. Denn der Ausgang kann teilweise durch Statistiken und Informationen beeinflusst werden.

Der Kompetenzanteil wird häufig überschätzt

Nun zur traurigen Wahrheit, die kaum ein Süchtiger oder Wettspieler wahrhaben will. Der Kompetenzanteil bei Fussball Prognosen / Sportwetten wird in den Regel übermäßig überschätzt. Die Spielenden selbst glauben mit dem Wissen einen deutlichen Vorteil zu haben. Aber letztendlich ist es doch nur Glücksspiel der vom Zufall abhängig ist. Die große Preisfrage lautet nun aber wieviel Zufall steckt in Fussball Prognosen / Sportwetten.

In Israel wurde zum Thema eine Studie durchgeführt. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass Laien genauso erfolgreich tippten wie die Wettspielprofis. Jeder wird das in einer EM Tipprunde bereits erlebt haben: Die Freundin oder Kollegin die sich nicht für Fussball interessiert hat bessere Ergebnisse abgeliefert als man selbst. Obwohl man doch mehr zum Thema weiß. Aber Wissen ist beim Glücksspiel eben keine Macht.

Quelle:

Ronen Huberfeld, Roman Gersner, Oded Rosenberg, Moshe Kotler, Pinhas N. Dannon. Football Gambling Three Arm-Controlled Study: Gamblers, Amateurs and LaypersonsPsychopathology, 2013; 46 (1): 28 DOI: 10.1159/000338614

Erst vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass der Fussball zu 85% vom Zufall abhängt. Das bestätigt meiner Meinung nach, dass der Zufall in Fussball Prognosen / Sportwetten sehr hoch ist. Die Max Planck Gesellschaft hat zu diesem Thema zudem einen lesenswerten Artikel mit einer Studie veröffentlicht. Dort wurde das Ergebnis festgehalten, dass das Geschick auf lange Sicht keinen Einfluss auf den Gewinn hat.

Wieviel Zufall steckt also in Fussball Prognosen / Sportwetten?

Ich denke nach den mir vorliegenden Informationen sagen zu können, dass in Fussball Prognosen bzw. Sportwetten viel Zufall steckt. Die Spieler selbst bestreiten das und sehen erhöhte Gewinnchancen. Aber am Ende ist doch der Zufall der größte Anteil. Nicht umsonst sind Sportwetten Glücksspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
645