Ajax Amsterdam gegen Manchester United, Uefa Cup 16.02.2012 Wettprognose

Posted on by Ronny Schneider | 2460 Aufrufe

Die internationalen Wettbewerbe sind wieder in vollem Gange; was auch in Hinsicht auf Sportwetten einiges an interessanten Spielen mit sich bringt. So zum Beispiel gibt es Morgen am 16.02.2012 die Partie in der Europa League zwischen Ajax Amsterdam und Manchester United. In England belegt Manchester United den 2. Tabellenplatz knapp hinter Manchester City. Eigentlich ist das eine verkehrte Welt im Sportwetten-Segment. Ich meine wer hätte schon diese Saison erwartet, dass ausgerechnet Manchester United die Gruppenrunde der Champions League nur als 3. Platzierter überlebt? Aber in der Premier League läuft es weiterhin gut. Man muss auch mal sagen, dass große Kontrahenten wie Arsenal und Chelsea mit 15 Punkten bereits vom Meisterduell abgeschottet sind.

Manchester United will es jetzt den Fans beweisen

Meiner Meinung nach muss Manchester nun einiges wieder gut machen. Es läuft in der Liga nicht ganz optimal, aber dennoch gut im Gegensatz zu Liverpool und Chelsea. Nun werden die Reds aber versuchen wollen den Fans eine kleine Entschädigung zu bieten für das Aus aus der Champions League. Da kommt ein Gegner wie Ajax Amsterdam eigentlich gerade richtig. Denn denen fehlen in der Erendivisie in der Niederlande bereits 8 Punkte auf die Spitzengruppe. Damit springt nur ein sehr undankbarer 6. Tabellenplatz in der Liga heraus. Nicht gerade gut wenn man Ajax Amsterdam aus früheren Zeiten kennt. Aber Ajax ist schon einige Saisons nicht mehr das Team vom Champions League Sieg.

Sportwetten ohne Statistiken geht nicht

Doch auch dieses Spiel sollte man wie jede andere Sportwette auch professionell und nicht aus dem Bauch heraus angehen. Daher sollten wir uns für diese Sportwette die Statistiken früherer Begegnungen etwas genauer ansehen. In der Vergangenheit haben diese beiden Teams nur 2 Mal gegeneinander gespielt. Beide Partien gewann das Heimteam zu 0. (Ajax 1:0 und Manchester United 2:0) Doch diese Spiele sollten wohl kaum als Grundlage herangezogen werden, da dies im Jahr 1977 war. Dazwischen liegt viel Zeit und die Teams haben andere Budgets und Spieler. Dieser Vergleich sollte sich also wohl eher nicht lohnen. Aus Sportwetten Sicht könnte man sich hier noch die Tore in der Liga ansehen. Manchester United hat letzte Saison zu 63% die Spiele mit mehr als 2,5 Toren beendet. Diese Saison sind es im Moment 60%. Das weist also immer darauf hin, dass viele Tore fallen, wenn ManU spielt. Bei Ajax Amsterdam waren es letzte Saison sogar 67% und diese Saison sind es immerhin auch schon 65%. Beide Teams schießen also gerne Tore. Das könnte gut als Grundlage für eine Sportwette genutzt werden.

Die Torwette als Erfolgsgarant?

Beim Wettanbieter Bet-at-Home gibt es für die Sportwette mehr als 2,5 Tore eine Quote von 1,65. Das bedeutet im Endeffekt, dass auch der Buchmacher denkt, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass mehr als 2 Tore fallen werden in dieser Begegnung. Wem das noch zu riskant ist, der kann sich gerne auch die Torwette über 1,5 Tore anschauen. Für diese Sportwette bietet Bet-at-Home immerhin noch eine Quote von 1,20. Die finde ich für hohe Einsätze richtig gut und auch spielbar. Vielleicht sollte man sich das hier Mal überlegen etwas mehr Geld einzusetzen. Wer im Übrigen auf der Suche nach einem neuen Wettanbieter ist und dort einen Neukundenbonus absahnen möchte, dem empfehle ich das Angebot von Bet-at-Home. Wer sich dort registriert und Geld einzahlt, bekommt bis zu 100 Euro Neukundenbonus. Interessiert? Dann schau dir das Angebot von Bet-at-Home etwas genauer an: Sportwetten bei Bet-at-Home.

2 Responses to Ajax Amsterdam gegen Manchester United, Uefa Cup 16.02.2012 Wettprognose

  1. Manchester hat gerade das 2:0 geschossen, damit ist mein Tipp aufgegangen 🙂

  2. Heiner says:

    Hallo Ronny,
    Glückwunsch zu dem tollen Tipp.

Schreibe einen Kommentar