Wetten, Wetttipps, Wettprognosen, Wettvorhersagen, Datum: 21.11.2010 bis 27.11.2010

Posted on by Ronny Schneider | 1337 Aufrufe

Wieder gibt es einige Spiele in der Welt der Wetten, welche ich hier kurz vorstellen möchte. In der Kürze liegt die Würze. Daher werde ich nur grob auf die Einzelheiten der Argumentationen eingehen bzw. meine Meinung erklären.

27.11.2010 FC Bayern München – Eintracht Frankfurt

Der starke FC Bayern München kann nun wieder Anschluss an die Tabellenspitze beziehen. Mit einem Sieg zu Hause gegen die Eintracht könnte man mit den vorhin gewinnenden Hannoveranern zumindest in Hinblick auf die Punktezahl gleichziehen. Dann wäre der 4. Tabellenplatz auf jeden Fall drin. In insgesamt 10 Spielen konnten die Bayern 7 für sich entscheiden. Ein Spiel endete Unentschieden und 2 Spiele konnten die Frankfurter gewinne. Das letzte Spiel der beiden Teams fand am 20.03.2010 statt. Hier konnte sich Frankfurt mit 2:1 durchsetzen. Insofern ist es schon sehr schwierig einzuschätzen wer hier gewinnen könnte. Frankfurt steht in der Tabelle sogar einen Punkt vor den Bayern. Mit einem Sieg könnte Frankfurt an Hannover 96 gänzlich vorbeiziehen und somit den 4. Tabellenplatz einfahren. Doch die Eintracht ist derzeit nicht sehr gut drauf. Gegen Hoffenheim verlor man mit 4:0 zu Hause und auch gegen Bremen kam man nicht über ein 0:0 hinaus. Hierzu muss man sagen, dass Bremen derzeit wohl die schlechteste Mannschaft in der Vorrunde ist. Alles in allem denke ich, dass die Bayern jetzt endlich mal wieder durchstarten müssen. Denn die Saison wird nicht jünger und das Punktekonto irgendwie nicht voller. Das sollte sich schnell ändern, wenn Erfolgstrainer van Gaal nicht in den nächsten Wochen den Stuhl räumen möchte. Insofern denke ich dass die Bayern hier gewinnen werden, zumal in der Allianz-Arena gespielt wird.

Bwin: Quote Sieg Bayern @ 1,45 | Quote Unentschieden @ 4,20 | Quote Sieg Eintracht Frankfurt @ 6,50

24.11.2010 Tottenham Hotspurs – Werder Bremen

Werder Bremen ist nach der enttäuschenden Niederlage gegen den FC Schalke 04 unbedingt in Zugzwang. In der Champions Leage lief es bisher aber alles andere als toll. Man steht nun schon in der Vorrunde kurz vor dem Aus. Doch wird Werder sich die Blöße geben und nun völlig sang- und klanglos untergehen in der Königsklasse? Im Hinspiel konnte man sich immerhin ein Unentschieden erringen. Doch bei den Engländern ist Vorsicht geboten, denn die haben vor einigen Minuten den FC Arsenal nach 2:0 Rückstand noch die 3 Punkte geklaut. Eine wahnsinns Leistung muss man mal festhalten. Werder sollte also gewarnt sein und nun endlich einmal 100 % geben. Denn wenn man nun nicht mehr gewinnt, dann droht sogar das internationale Aus, denn Twente Eschede hat 5 Punkte in der Gruppe (3 mehr als Bremen). Gewinnt Bremen also nicht schnell ein paar Punkte ist das wohl ein nicht einzuholender Rückstand. Ich bin jedoch der Meinung, aufgrund der schlechten Form von Werder Bremen wird man hier nicht über ein Unentschieden hinaus kommen, wie eben bereits im Hinspiel. Was meint Ihr dazu? Nachfolgend die Quoten von Bwin für die entsprechenden Wetten:

Bwin: Quote Sieg Tottenham 1,50 | Quote Unentschieden @ 4,00 | Quote Sieg Bremen @ 6,00

21.11.2010 FC St. Pauli – VfL Wolfsburg

Morgen treffen in der Sonntagspartie der FC St. Pauli aus Hamburg und der VfL Wolfsburg aufeinander. Der direkte Vergleich ist sehr ausgeglichen. Es gab bisher 3 Unentschieden und 2 Siege für jedes Team. Doch die letzten Bundesliga Spiele liegen schon ein Weilchen zurück. Jedoch muss man sagen im Jahr 2002 sahen diese Spiele eher positiv für die Wolfsburger aus. Das erste Spiel endete Unentschieden, dass zweite Spiel konnte man mit 3:1 für sich entscheiden. In der Tabelle trennt beide Teams nur ein Punkt. Wolfsburg liegt mit 14 Zählern auf dem 12. Tabellenplatz, St. Pauli befindet sich mit 13 Punkten hingegen auf dem 15. Tabellenplatz. Für beide Mannschaften wäre ein Sieg mehr als wichtig, um nicht in die untere Tabellenhälfte zu rutschen, denn Kaiserslautern und der FC Schalke 04 konnten am heutigen Tage Punkte einfahren. Eine Niederlage würde also bedeuten ins Tabellenende hineinzurutschen. Der FC St. Pauli rennt nach gutem Saisonstart der Form der ersten Tage hinterher. 4 Niederlagen in Folge gab es nunmehr. Aber die Wölfe aus Wolfsburg stehen jedoch nicht viel besser dar. Es läuft in dieser Saison nur mäßig bis durchwachsen. Gegen den Mitkonkurrenten Schalke gelang letzte Woche nur ein mageres 2:2 und zuvor verlor man gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1. Die Wolfsburger müssen einfach in den nächsten Spielen wieder punkten, ansonsten ist man ganz schnell drin im Abstiegskampf. Was denkt Ihr über diese Partie? Welche der beiden Teams wird sich durchsetzen können?

Bwin: Quote Sieg FC St. Pauli @ 2,85 | Quote Unentschieden @ 3,40 | Quote Sieg VfL Wolfsburg @ 2,30

Schreibe einen Kommentar