Hannover schlägt Hamburger SV zu Hause mit 3:2!

Posted on by Ronny Schneider | 1859 Aufrufe
Originalfoto von gladbach_hool (FlickR)

Unsere Jungs haben vor wenigen Minuten den Hamburger Sport Verein nach guter Rückkehr verdient nach Hause geschickt. In Halbzeit 1 gingen wir zunächst mit 1:0 in Führung, welche jedoch nicht mit in die Kabine genommen wurde. Der Hamburger SV schoss noch vor der Halbzeit das 1:1 Unentschieden. In der zweiten Hälfte nahmen dann die Hamburger das Ruder in die Hand und gingen mit 1:2 in Führung, was für Aufruhr sorgte, denn sowohl der Einwurf war falsch ausgeführt, als auch dass Gurrero den Ball mit der Hand spielte, hatte den Schiedsrichter weniger interessiert. Aber nichts desto trotz kamen die Roten Teufel mit einem tollen Fallrückzieher von Schultz wieder zurück ins Spiel. Dieser konnte den Ball ungestört im 16er der Hamburger annehmen, ihn sich hochlegen und dann wunderschön mit einem Fallrückzieher einnetzen. Der Torwart der Hamburger war chancenlos, denn wer hätte in dieser Situation auch schon mit einem Fallrückzieher gerechnet. Der eingewechselten Maik Hanke hatte den Hamburgern dann den Rest gegeben! 3:2 für Hannover und wieder 3 wichtige Punkte im Anschluss an die obere Tebellenplätze. Im Moment liegen die Jungs damit auf einem souveränen 4. Tabellenplatz. Nur noch die Bayern können an diesem Spieltag punktgleich ziehen. Dazu müssen diese jedoch erst einmal in Leverkusen gewinnen. Wenn das so weiter geht können wir vielleicht nächste Saison mit der Euopa League oder gar der Champions League planen. Wenn das mal nichts ist? Im Übrigen hat sich mit diesem Ergebnis meine Einschätzung aus den letzten Tagen bestätigt. Meine Tipps waren hier Gold richtig 😉

Schreibe einen Kommentar