Hannover 96 – Hamburger SV, Wettvorhersage, Wetttipps, 20.11.2010

Posted on by Ronny Schneider | 1219 Aufrufe

Heute möchte ich mich mit dem nächsten Spiel unserer Jungs (aus neutraler Position) beschäftigen und am Ende durch ein Fazit einen möglichen Spielverlauf hervorsagen. Natürlich übernehme ich keine Garantie, dass mein Wetttipp auch eine Sure Bet ist und dem Wettenden somit einen Wettgewinn einfahren wird. Ich versichere jedoch die aktuellsten Statistiken zur Partie Hannover 96 gegen den Hamburger SV zu vergleichen und diese nach besten Wissen und Gewissen zu analysieren und auszuwerten. Wo wir gerade beim Thema der Wettanalysen sind, möchte ich noch auf unsere kostenlose Tool-Homepage von Mybetstats hinweisen. Auf dieser Seite könnt ihr den Verlauf eurer eigenen Wetten eingeben und dementsprechend analysieren. Es ist völlig kostenlos und eine Registrierung dauert keine 2 Minuten! Das tolle daran ist, man benötigt lediglich eine gültige E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen angeben. Es werden keine persönlichen Daten verlangt! Es gibt also kein Risiko und kein Haken. Wir würden uns freuen, euch auf unserem Zusatzdienst zu sehen.

Kommen wir nun aber zur eigentlichen Thematik dieses Artikels zurück. Am 20.11.2010 treffen Hannover 96 und der Hamburger Sportverein aufeinander in Hannover in der AWD Arena. Tickets könnt ihr gerne über den Link oben im Header käuflich erwerben. Um eine gute Prognose für dieses Wettereignis abgeben zu können, muss man zunächst von folgenden Ausgangswahrscheinlichkeiten für Ergebnis 1, X und 2 ausgehen: 1: 35 %, X: 30 %, 2: 35 %. Warum? Weil die Standardwahrscheinlichkeit beim Wetten für ein Unentschieden in der Bundesliga bei knapp unter 30 % liegt. Ich gehe jedoch von 30 % aus, da es wesentlich besser zu rechnen ist. In den letzten Jahren gab es in der Bundesliga 10 Spiele der beiden Teams. Wetttechnisch gesehen liegt hier ein erhöhter Unentschiedenfaktor vor, da von 10 Spielen bereits 6 Unentschieden geendet haben. Die anderen 4 Spiele sind jeweils 2 mal an eines der Teams gegangen. Statistisch gesehen kann man also von einer erhöhten Quote für ein Unentschieden ausgehen, nein man muss es sogar. Die letzten Spiele sahen wie folgt aus in der Bundesliga:

1964/1965 3. Spieltag: Sa 05.09.1964 16:00 Hamburger SV – Hannover 96 3:0 (0:0)
1964/1965 18. Spieltag: Sa 09.01.1965 14:15 Hannover 96 – Hamburger SV 1:2 (0:1)
1965/1966 11. Spieltag: Sa 30.10.1965 16:00 Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (0:1)
1965/1966 28. Spieltag: Sa 02.04.1966 16:00 Hannover 96 – Hamburger SV 0:0 (0:0)
1966/1967 1. Spieltag: Sa 20.08.1966 16:00 Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (2:1)
1966/1967 18. Spieltag: Sa 07.01.1967 15:00 Hannover 96 – Hamburger SV 1:0 (0:0)
1967/1968 6. Spieltag: Sa 16.09.1967 16:00 Hamburger SV – Hannover 96 2:3 (1:1)
1967/1968 23. Spieltag: Sa 17.02.1968 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:2 (0:2)
1968/1969 10. Spieltag: Sa 19.10.1968 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 1:4 (0:2)
1968/1969 27. Spieltag: Sa 22.03.1969 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:2 (2:1)
1969/1970 11. Spieltag: Sa 01.11.1969 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 2:0 (0:0)
1969/1970 28. Spieltag: Sa 21.03.1970 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 1:1 (1:1)
1970/1971 4. Spieltag: Sa 05.09.1970 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 0:3 (0:2)
1970/1971 21. Spieltag: Sa 13.02.1971 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 1:0 (1:0)
1971/1972 14. Spieltag: Sa 06.11.1971 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:3 (0:0)
1971/1972 31. Spieltag: Sa 20.05.1972 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 2:0 (1:0)
1972/1973 6. Spieltag: Sa 07.10.1972 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 3:2 (1:0)
1972/1973 23. Spieltag: Sa 24.02.1973 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 2:0 (2:0)
1973/1974 5. Spieltag: Sa 01.09.1973 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 1:4 (1:1)
1973/1974 22. Spieltag: Sa 02.02.1974 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:2 (2:1)
1975/1976 4. Spieltag: Mi 27.08.1975 20:00 Hannover 96 – Hamburger SV 1:0 (1:0)
1975/1976 21. Spieltag: Di 17.02.1976 20:00 Hamburger SV – Hannover 96 3:0 (0:0)
1985/1986 9. Spieltag: Sa 28.09.1985 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 3:0 (0:0)
1985/1986 26. Spieltag: Di 18.03.1986 20:00 Hannover 96 – Hamburger SV 0:2 (0:1)
1987/1988 3. Spieltag: Di 18.08.1987 20:00 Hamburger SV – Hannover 96 3:3 (2:1)
1987/1988 20. Spieltag: Sa 20.02.1988 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 3:1 (0:0)
1988/1989 3. Spieltag: Sa 13.08.1988 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:3 (0:1)
1988/1989 20. Spieltag: Sa 04.03.1989 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 4:1 (1:1)
2002/2003 1. Spieltag: So 11.08.2002 17:30 Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (0:1)
2002/2003 18. Spieltag: Sa 25.01.2003 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:2 (1:0)
2003/2004 1. Spieltag: Sa 02.08.2003 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 0:3 (0:1)
2003/2004 18. Spieltag: So 01.02.2004 17:30 Hannover 96 – Hamburger SV 3:2 (2:1)
2004/2005 16. Spieltag: Sa 04.12.2004 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 0:2 (0:1)
2004/2005 33. Spieltag: Sa 14.05.2005 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:1 (1:1)
2005/2006 3. Spieltag: Sa 27.08.2005 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (1:1)
2005/2006 20. Spieltag: Mi 08.02.2006 20:00 Hannover 96 – Hamburger SV 2:1 (0:0)
2006/2007 9. Spieltag: Sa 28.10.2006 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 0:0 (0:0)
2006/2007 26. Spieltag: Sa 17.03.2007 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 0:0 (0:0)
2007/2008 1. Spieltag: Sa 11.08.2007 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 0:1 (0:1)
2007/2008 18. Spieltag: Sa 02.02.2008 15:30 Hamburger SV – Hannover 96 1:1 (0:1)
2008/2009 11. Spieltag: Sa 01.11.2008 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 3:0 (2:0)
2008/2009 28. Spieltag: So 19.04.2009 17:00 Hamburger SV – Hannover 96 2:1 (1:0)
2009/2010 12. Spieltag: So 08.11.2009 15:30 Hannover 96 – Hamburger SV 2:2 (1:2)
2009/2010 29. Spieltag: So 04.04.2010 17:30 Hamburger SV – Hannover 96 0:0 (0:0)

Insgesamt waren es also auf die Jahre verteilt genau 44 Spiele in der Deutschen Fussball Bundesliga. Von diesen 44 Spielen konnte Hannover zu Hause 8 Siege einfahren. Dazu kamen 8 Unentschieden und 6 Niederlagen. Auswärts war man sogar noch schlechter mit 5 Siegen, 5 Unentschieden und 12 Niederlagen. Aber es handelt sich hierbei ja um ein Heimspiel, wobei natürlich der Fokus auf die Heimspiele gelegt werden muss, um für das Wetten die optimalen Voraussetzungen zu schaffen. Rein statistisch müsste man aufgrund der Heimspielstatistiken einen Sieg und ein Unentschieden eher annehmen, als eine Niederlage. Hinzu kommt dass die beiden letzten Partien beide Unentschieden endeten. Insofern sollte unser Hauptaugenmerk hier wohl auf das Unentschieden gerichtet sein. Es zeigen sich viele Anhaltspunkte, dass das mögliche Wettergebnis ein Unentschieden sein könnte. Infolge dessen sollten wir also die Wahrscheinlichkeiten anpassen und das Unentschieden mit 5 % erhöhen: 1-32,5%, X-35%,2-32,5%.

In der Tabelle befinden sich beide Teams eng beieinander. Hannover 96 hat sich gerade frisch den 7. Tabellenplatz zurückgeholt, während der Hamburger SV weiterhin im Mittelfeld herumirrt und sich nunmehr auf dem 9. Tabellenplatz verirrt hat. Für beide Teams nicht gerade der Tabellenplatz der hervorgesagt wurde. Hamburg sicher im Moment weiter hinter dem was erwartet wird. Hannover 96 hingegen galt zeitweise als Abstiegskandidat und hat alle Kritiker eines besseren belehrt. Fussball ist halt manchmal keine Logiksache, sondern einfach ein Konstrukt aus Emotionen, Zufall und Teamgeist. Was dabei heraus kommt nennt man den Buchmachergewinn. Denn im Endeffekt kann man einige Ergebnisse durch Logik gut schätzen, aber eine 100%ige Sicherheit wird es nie geben, da es so viele Faktoren gibt, die zu berücksichtigen sind. Im Vergleich der Tabellenplätze kann ich keinem der beiden Teams einen direkten Vorteil zusprechen, sodass in meinen Augen die Wahrscheinlichkeiten gleichbleibend sein dürften. In den letzten Spielen in der Bundesliga ist bei Hannover nach dem Rückfall in das Tabellenmittelfeld wieder ein positiver Trend zu sehen. Hamburg hingegen hat einige Niederlagen eingesteckt. Dann rappelte man sich wieder auf und holte mal zur Abwechslung 3 Punkte. Doch als man im Aufwärtstrend war, musste man in Dortmund wieder einen Dämpfer hinnehmen. Meiner Meinung nach ist Hannover 96 hier klar im Vorteil und das nicht nur aufgrund der letzten Spiele, sondern auch aufgrund des Heimvorteils, den man generell in den Wahrscheinlichkeiten mit etwa 5 % anrechnen sollte. So komme ich alles in allem auf einen Vorteil von Hannover 96 von 10 %. Die Wahrscheinlichkeiten sehen dann wie folgt aus: 1-42,5%, X-30%, 2-28,5%. Hannover 96 hat somit einen Vorteil. Aber sicher gehen kann man hier auf keinen Fall von einem Sieg. Bwin setzt auf dieses Spiel eine Quote von 2,95 auf Hannover 96. Das entspricht einer Wahrscheinlichkeit von 100/2,95=33,89% Damit liegt die Wahrscheinlichkeit des Buchmachers, hier Bwin, weit unter dem von mir Prognostiziertem. Ich schätze diese Wette auf jeden Fall mit value ein bei einem Unterschied von fast 10%. Aber 100%ig sicher bin ich mir nicht. Hier könnte man durchaus auf eine doppelte Chance oder dergleichen gehen. Bwin bietet auf dieses Wettereignis eine doppelte Chance 1X mit einer Quote von 1,57 an. Diese Quote ist meiner Meinung nach aufgrund der vielen Unentschieden der beiden Teams in der Bundesliga schon fast geschenkt. Ebenso hoch ist mit 1,55 die Quote für eine Handicap Wette Hannover96+1. Interessant stellt sich auch das Wettereignis Halbzeit / Endresultat dar. Hier gibt es auf X / X eine Quote von 5,75 und auch ein Hannover 96 / X sogar eine Quote von 11,50. Natürlich sind solche Wetten mit mehr Risiko zu nehmen, aber dennoch könnte man einige Kombinationswetten damit aufbauen, um die Standardquoten hoch zu pushen, um somit recht hohe Endwahrscheinlichkeiten zu erzielen.

Als Fazit kann ich sagen, dass Hannover 96 natürlich hier klar im Vorteil ist. Wie hoch dieser jedoch ausfällt bleibt meiner Meinung nach sehr fraglich. In dem  Spiel zwischen den beiden Teams ist jedoch alles drin. Insofern wäre durchaus auch ein Sieg vom Hamburger SV möglich. Ich glaube jedoch fest daran, dass eine Wette mit Handicap +1 auf Hannover durchaus sinnvoll ist. Sinnvoll wäre ebenfalls die Ereignisse X / X, Hannover 96 / X, X / Hamburger SV mit anderen sicheren Wetten zu kombinieren. Hierbei werden die Quoten sehr hoch ausfallen, sodass vielleicht bereits bei 3er Kombinationswetten schon Quoten im 50er Bereich herauskommen können.

Schreibe einen Kommentar