Betfair eröffnet Markt in Deutschland wieder

Posted on by Ronny Schneider | 506 Aufrufe

Der Sportwetten Anbieter Betfair hatte sich vor einigen Jahren aus dem Deutschen Markt zurückgezogen, weil es rechtliche Probleme gegeben hatte. Man wollte sodann die Sportwetten dem Deutschen Publikum nicht mehr anbieten.

Betfair ist zurück

Doch nun hat Betfair den Deutschen Sportwetten Markt wieder erschlossen. Spielern aus Deutschland ist es daher wieder möglich über Betfair Sportwetten zu platzieren.

Keine Gebühren

Und Betfair kommt mit einem richtig guten Angebot um die Ecke! Bei diesem Sportwetten Anbieter müsst Ihr keine Wettgebühr zahlen. Der Gewinn wird daher voll ausgezahlt und ihr gewinnt 5% mehr als bei mancher Konkurrenz.

Neukundenbonus

Auch einen attraktiven Neukundenbonus bietet Betfair den neuen Nutzern an. Wer mit Kreditkarte oder via PayPal einzahlt, ist für einen 100% Einzahlungsbonus, bis zu 100 €, berechtigt. Um den Bonus zur Auszahlung freizuschalten, müsst Ihr Einzahlung und Bonus dreifach bei einer Quote von mindestens 1,60 gespielt haben. Dies muss innerhalb von 90 Tagen geschehen.

Beispiel

Nehmen wir also an Ihr wollt 50 Euro einzahlen. Dann erhaltet Ihr eine Gutschrift von 50 Euro Bonus, insgesamt 100 Euro auf dem Wettkonto. Nun müsst Ihr 300 Euro auf mindestens 1,60 Euro setzen, damit das gesamte Guthaben freigeschaltet wird. Kombinationswetten können natürlich ebenfalls zum Erreichen der Quote gespielt werden!

Was macht Betfair so besonders

Kein klassischer Wettanbieter

Viele Freunde von Sportwetten glauben Buchmacher ist gleich Buchmacher. Aber das stimmt so nicht. Bei der Auswahl der Buchmacher sollte man genau hinsehen auf welchen man setzt.

Betfair kann ich aus eigenen Erfahrungen gut empfehlen. Es ist ein seriöses Unternehmen aus England das mehrfach ausgezeichnet worden ist. Man kann mit Betfair definitiv nichts falsch machen und erhält gute Quoten für seine Sportwetten.

Cashout

Eine weitere Besonderheit von Betfair ist das angebotene Cashout. Mit Hilfe Dieser Funktion ist es dem Spieler möglich während ein Spiel läuft die Wette abzubrechen. Das macht zum Beispiel Sinn wenn man auf ein Fussball Spiel gesetzt hat und das Ergebnis ist eingetreten, das Spiel dauert allerdings noch zwanzig Minuten und man merkt, dass es sehr wackelig ist, dass dieses Team noch gewinnt.

Mit gewissen Abstrichen am Gewinn, kann man die Wette nun vorzeitig beenden. Wäre auch denkbar, wenn man völlig daneben liegt und noch 40 Minuten zu spielen sind. Dann kann man mit einem Cashout den Verlust durchaus reduzieren und noch ein paar Euro aus der platzierten Wette retten.

Fazit

Betfair meldet sich auf dem Deutschen Markt zurück. Das ist aus meiner Sicht sehr gut. Ich persönlich habe Betfair schon in früheren Jahren sehr gemocht und meine meisten Sportwetten dort platziert. Umso erfreuter war ich diese Nachricht verkünden zu können.

Schreibe einen Kommentar