Kaiserslautern, Augsburg und St. Pauli bereit für den Aufstieg?

Posted on by Ronny Schneider | 1081 Aufrufe

In der 2. Bundesliga wurde am Wochenende der 30. Spieltag absolviert. Dabei haben sich der 1. FC Kaiserslautern, der FC Augsburg und der FC St. Pauli an der Tabellenspitze manifestiert. Die drei genannten Teams haben mittlerweile die besten Aufstiegschancen, wenn man die Tabelle der 2. Bundesliga betrachtet.

Der 1. FC Kaiserslautern hat bereits 13 Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Abstiegs-Platz. Da nur noch 4 Spieltage offen stehen, sind die Fälzer damit sicher aufgestiegen. Der FC St. Pauli und der FC Augsburg müssen noch ein wenig bangen. Pauli konnte am letzten Wochenende gegen Augsburg mit 3:0 gewinnen, was den Hamburgern einen Vorsprung von 9 Punkten auf den 4. Platz beschert hat. Dadurch muss der FC St. Pauli in den letzten 4 Spiele nur eine Partie gewinnen und dann mindestens noch ein Unentschieden holen, vorausgesetzt Fortuna Düsseldorf würde alle Spiele im Restprogramm gewinnen. Ansonsten könnte auch ein Sieg aus 4 Spielen ausreichen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu erreichen.

Der FC Augsburg wird es dagegen schwerer haben. Nur 5 Punkte trennen die Südländer von Fortuna Düsseldorf. Das ist kein großes Polster, zumal man gegen St. Pauli verloren hat und mit dem 3. Tabellenplatz nur einen Relegationsplatz erzielen wird, der dann gegen den 16. der 1. Bundesliga verteidigt werden muss. Dabei stehen noch MSV Duisburg, FSV Frankfurt, 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern auf dem Plan. Sicher keine leichte Losung für den Aufsteiger.

Schreibe einen Kommentar