Online Wetten – Das eigene Geld richtig einsetzen

Posted on by Ronny Schneider | 4895 Aufrufe

Beschäftigen wir uns heute Mal mit etwas Grundstoff zum Thema Online Wetten: Dies soll ein Guide werden, besonders für Besucher, die sich mit dem online Wetten noch nicht so intensiv beschäftigt haben, aber in naher Zukunft planen etwas Geld einzusetzen. Doch vorab möchte ich dazu sagen: Online Wetten sind kein Ersatz für einen geregelten Beruf.

Warum nicht? Es ist viel zu risikoreich sich auf das Glück beim Tippen zu verlassen. Was ist bei einer längeren Pechsträhne? Was ist, wenn der Bucher dich sperrt (oder limitiert), weil du zu gute Ergebnisse lieferst? Das alles sind Faktoren die unbedingt zu berücksichtigen sind im Sportwetten Geschäft. Gerade Anfänger sind in dieser Hinsicht oftmals etwas naiv und lesen auf dubiosen Seiten, dass das Geschäft um die Online Wetten groß im Kommen ist und man sehr viel Geld verdienen kann.

Beim näheren Hinsehen, sind dies allerdings alles Seiten, die ihr Geld mit dem vermitteln von neuen Kunden an die Buchmacher verdienen. Das heißt diese Webseiten erhalten eine einmalige Zahlung pro registriertem Kunden oder aber werden auf Lebenszeit anhand der getätigten Online Wetten ausgezahlt. Wenn der geworbene Kunde dann Geld einzahlt und dieses verliert, verdient die vermittelnde Webseite daran. Genaue Kennzahlen zu der Höhe der Provision kenne ich nicht, da ich solche Vermittlungen auf meinen Blogs nicht tätige. Es dürften aber wohl um die 5 – 10 % vom Gewinn des Buchmachers sein, in speziellen Fällen vielleicht noch mehr.

Online Wetten – Wie beginnen?

Um mit den Online Wetten beginnen zu können, ist es notwendig sich mit dem Thema des Buchmachers auseinanderzusetzen. Als Buchmacher werden im Prinzip die Anbieter der Sportwetten genannt. Hierbei gibt es direkte Buchmacher und indirekte Buchmacher, wobei die zweitgenannte Gruppe nicht mehr so häufig vorkommt. Ein Beispiel dafür wäre der Buchmacher Betfair. Dort erstellt man sich ein Wettkonto und kann Online Wetten mit anderen registrierten Besuchern abschließen. Der große Unterschied zu den klassischen Buchmachern ist einfach die Tatsache, dass Betfair als Vermittler zwischen den Online Wetten dient und eine Provision vom Gewinn der Wette erhält. Beim klassischen Buchmacher hingegen schließt man die Sportwette direkt mit diesem ab.

Seriöse Anbieter von Sportwetten, die ich auf jeden Fall empfehlen kann sind folgende Wettbüros:

Alle diese Buchmacher habe ich in meiner aktiven Zeit beim online Wetten selbst genutzt und kann diese mehr oder weniger empfehlen. Natürlich kann es immer Mal zu Komplikationen oder unterschiedlichen Meinungen kommen. Deshalb empfehle ich vor der Registrierung auf jeden Fall die AGB und Spielbedingungen gründlich zu lesen. Das mag vielleicht viel Text sein, aber dennoch lohnt es sich. Denn auch die Buchmacher rechnen bestimmte Situationen anders ab. Wenn zum Beispiel ein Spieler aufgibt (z. B. beim Tennis), sagt der eine Buchmacher, das Spiel wird einfach gewertet. Der nächste sagt vielleicht, wenn mehr als 1 Satz gespielt wurde, dann wird das Spiel gewertet. Der dritte Buchmacher storniert die Online Wette vielleicht und zahlt das Geld wieder zurück. Gerade bei solchen schwammigen Situationen ist es immer ratsam sich die „Spielregeln“ des Anbieters durchzulesen.

Buchmacher für Online Wetten ist gefunden, was nun?

Als nächstes sollte man sich einige Grundregeln beim online Wetten ansehen und verinnerlichen. Dabei kann man nicht sagen, dass es allgemein gültige Regeln gibt. Aber trotzdem sollte man auf jeden Fall einige Sachen wissen, vor allem als frischer Anfänger. Ich möchte hier einige Tipps aufzählen, die ich in den letzten Jahren sammeln konnte. So kann ich EUCH vielleicht vor einigen Fehlern warnen, die ich damals gemacht habe ohne es zu wissen.

Tipps für deine ersten Online Wetten:

1. Lies genau, welche Wette du abschließt!

Mir ist es schon oft passiert, dass ich beim Livewetten nicht richtig gelesen habe. Gerade bei Tennis Spielen oder auch Volleyball, kann man dann einfach mal auf einen anderen Satz als gehofft tippen. Das ärgert dann besonders, wenn der „gedachte“ Satz so ausgeht, wie man es dachte, der „getippte“ Satz aber nicht.

2. Vergleiche die Quoten bei den Buchmachern

Buchmacher bieten zu bestimmten Online Wetten nicht immer die gleichen Quoten an! Es lohnt sich also auch über den Tellerrand hinaus zu gucken. Zwar glaubt man es nicht, aber bereits kleine Abweichungen können auf Dauer einen höheren Verlust ausmachen. Bei einer Wette mögen es nur 0,10 sein in der Quote. Beim Gewinn kann es aber schon 1 Euro sein. Und gerade bei vielen Online Wetten am Tag, sind es dann vielleicht schon 10 Euro?

3. Nicht zu viele Einzelwetten kombinieren

Es ist durchaus verlockend, wenn man mehrere online Wetten miteinander kombiniert. Dabei werden die Quoten miteinander multipliziert. Das heißt der Gewinn kann sich sehr schnell erhöhen. Aber mit dem Gewinn erhöht sich auch das Risiko eines Verlustes. Wer sich an den Mathematik Unterricht in der 12. Klasse erinnert, weiß vielleicht noch was man in der Statistik mit den roten und schwarzen Farben beim Roulette gelernt hat. Nun das sind aber nur 2-Weg-Wette, beim Fussball sind es sogar noch 3-Weg-Wetten. Idealerweise nutzt man denke ich so 3 bis 4 Sportwetten in Kombination.

4. Schau dir die Statistiken zum Spiel an

Statistiken können dir einen Überblick über die Situation einer Partie geben. Das heißt, wenn du zum Beispiel in einem Spiel zweier Teams die du nur vom Namen her kennst eine online Wette platzieren möchtest, kannst du dich vielleicht auch vertun. Oder weißt du jede Saison aufs Neue, wie die Tabelle aussieht? Vielleicht hatte ein Favorit auch mal einen Fehlstart in die Saison und du merkst es gar nicht. Das verändert die Situation am ganzen Spiel.

5. Setze möglichst nur auf Begegnungen, wo du die Teams kennst

Dieser Tipp baut eigentlich auf Tipp 4 auf. Denn wenn du die Teams nicht kennst, kannst du dich irren. Solltest du ein Mal in diese Lage kommen aufgrund von Alternativen, schau dir bitte auf jeden Fall die Statistiken an oder verzichte an diesem Tag lieber auf eine online Wette und warte bis das nächste gute Spiel zur Verfügung steht.

6. Wähle ein gesundes Mittelmaß beim Einsatz

Es gibt mittlerweile 2 verschiedene Lager beim online Wetten. Die Einen sagen, man sollte lieber mit hohen Quoten und geringen Einsätzen agieren. Die Anderen sagen man sollte lieber mit geringen Quoten und hohen Einsätzen arbeiten. Ich bin allerdings der Meinung, dass ein gesundes Mittelmaß zu finden ist, was aber nicht heißen soll, dass die beiden anderen Varianten nicht auch funktionieren können. Mir ist aber bei großen Einsätzen der mögliche Verlust zu hoch und bei geringen Einsätzen die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes zu gering.

7. Denke darüber nach, ob du Sportwetten Boni wirklich nutzen willst

Die Anbieter von Online Wetten ködern ihre Kunden mit sogenannten Sportwetten Boni. Diese dienen dazu Neukunden zu gewinnen. Der Buchmacher verspricht dabei zur ersten Einzahlung einen zusätzlichen Geldbetrag auf das Wettkonto einzuzahlen. In der Regel lautet das „100% Einzahlungsbonus“ und wird bis zu einem bestimmten Betrag begrenzt (z. B. 100 Euro). Das wirkt auf den ersten Blick verlockend klingen. Doch schau dir Mal die Bedingungen zu solchen Bonus Angeboten an. Du musst in der Regel den erhaltenen Bonus samt deiner eigenen Einzahlung komplett 2 – 3 mal einsetzen und das zu einer Mindestquote von 1,8 oder ähnlich. Das birgt ein sehr hohes Risiko, weil du unter Umständen eine online Wette abschließen musst, die du normal gar nicht gewählt hättest, nur um an deinen Bonus heranzukommen bei einer möglichen Auszahlung.

Hast du weitere Regeln die von Interesse sein könnten?

Unsere Regeln sind keine Allgemeinlösung, aber ein gut gemeinter Ansatz. Solltest du weitere Regeln für dich aufgestellt haben, die du mit anderen Besuchern teilen möchtest, dann kannst du deine Regeln gerne in den Kommentaren mit uns teilen. Sollten es gute Regeln sein, werden diese sogar in den Artikel mit aufgenommen mit einem kleinen Vermerk deines Nicknamen.

Online Wetten sind schwerer als man glauben mag

Bitte lasse dich nicht gleich entmutigen, wenn du online Wetten abschließt, diese aber leider nicht so aufgehen, wie du es dir gedacht hattest. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Zumal im Bereich der Sportwetten ein langfristiger Erfolg wirklich sehr schwer ist. Selbst Profis schaffen nicht immer richtig zu liegen. Das hängt einfach damit zusammen, dass auch online Wetten eine Form von Zufall und Glücksspiel ist. Beim Fussball ist da das beste Beispiel der sogenannte Sonntagsschuss eines Außenseiters. Wenn dieser dann erst ein Mal in Führung geht, kann es für den Favoriten ganz schwer werden. Doch solche Momente kann man einfach nicht berechnen, sonst würde jeder mit seinen online Wetten reich werden. Aus diesem Grund solltest du dir auf jeden Fall Zeit geben, um Erfahrungen zu sammeln, die in diesem Bereich unbedingt notwendig sind. Nur aus Fehlern kann man lernen und wird sich bei der nächsten ähnlichen Situation zwei Mal überlegen, was man macht.

Online Wetten bürgen eine Suchtgefahr

Bitte sei dir auch immer stets bewusst, dass Online Wetten bzw. Glücksspiel eine Sucht werden können. Mit diesem Thema ist nicht zu spaßen, weil es Existenzen ruinieren kann. Manche Menschen wollen immer mehr und immer mehr mit Ihren Online Wetten verdienen und versuchen bei Verlusten diese mit höheren Einsätze wieder einzuspielen. Das kann besonders bei Livewetten sehr gefährlich sein. Doch woran erkennt man eigentlich, dass man eine Sucht hat?

  • 1. Du kannst einen Tag nicht ohne eine Sportwette auskommen
  • 2. Du räumst ständig dein Bankkonto bis auf den letzten Cent leer
  • 3. Wenn du eine Wette verloren hast, versuchst du den Verlust sofort wieder „reinzuholen“

Große Erfolge mit Online Wetten

Um große Erfolge mit deinen Online Wetten erzielen zu können, musst du dir auf jeden Fall bei einigen Wetten Statistiken anschauen. Doch nicht immer bieten die Buchmacher für alles Statistiken an. Daher ist es manchmal gar nicht schlecht, wenn man sich über dritte Anbieter ein wenig „Übersicht“ verschafft. Zum Schluss dieses Artikels möchte ich euch daher ein paar Dienste vorstellen, die nützlich sein können, um die richtigen Online Wetten zu finden bzw. diese auszuwerten oder zu verfolgen:

Schreibe einen Kommentar