Fussballwetten, Sportwetten Tipps, Prognose 01.04.2013: FC Chelsea gegen Manchester United

Posted on by Ronny Schneider | 2280 Aufrufe

Auch am Osterwochenende stehen Sportwetten bzw. die Sportwelt nicht still. Der Unterschied allerdings ist, dass wir – die Zuschauer – mehr Zeit haben, um uns damit zu beschäftigen. In England steht dieses Wochenende ein echter knaller auf dem Programm, denn die Londoner des FC Chelsea’s empfangen zu Hause die großen Reds von Manchester. Das es da so richtig zur Sache geht, muss ich wohl niemandem erklären oder? Aber lohnt es sich eventuell auch die eine oder andere Wette auf diese Partie abzuschließen?

Im direkten Vergleich beider Teams gab es immerhin aus 5 Spielen: 2 Unentschieden und 3 Siege für Manchester United. Einen richtigen Favoriten kann man aber trotz dessen auch nicht finden. Das sehen auch die Sportwetten Anbieter so, weshalb sich zumindest die verdammt hohe Quote von 2,45 für Chelsea und 2,80 für Manchester United erklären lässt. Wer also zum Beispiel fest davon ausgeht, dass es einen Gewinner in der Partie geben wird (wozu ich mich nicht zähle) könnte vielleicht darüber nachdenken, 20 Euro auf Chelsea und 20 Euro auf Manchester zu setzen. Das hätte zur Folge, dass man 40 Euro einsetzt und zumindest 49 Euro bei einem Chelsea-Sieg zurück bekommt, bei einem Sieg von Manchester sogar 56 Euro.

Aber zurück zu den Statistiken des Matches: Chelsea hat in den letzten 5 Partien einen Tordurchschnitt von 1,75. Manchesters Schnitt liegt glatt bei 2,0. Insofern könnte sich wohl auch eine Torwette lohnen. Die Quote auf mehr als 2,5 Tore liegt bei guten 1,62. Mehr als 3,5 Tore bringen sogar 2,45. Beide Varianten auf jeden Fall ein Risiko wert? Was meint ihr dazu?

Aufgrund dessen, dass Manchester in den letzten 5 Aufeinandertreffer immer mindestens 1 Punkt geholt hat, könnte sich die doppelte Chance auf den Auswärtssieg als durchaus interessant/lukrativ bewähren. Die Quote für die doppelte Chance liegt immerhin bei 1,50. Warum sollte Manchester nicht auch dieses Mal erfolgreich sein?

Schreibe einen Kommentar