Bayern dominiert, Schalke mauert sich hinten ein

Posted on by Ronny Schneider | 1119 Aufrufe

Im Moment sind 45 Minuten gespielt. Bayern dominiert das Spiel seit der 1. Minute an. Der FC Schalke 04 steht eigentlich nur hinten drin. Trotzdem steht es noch 0:0 im DFB Pokal Halbfinale zwischen den beiden Mannschaften.

Doch auch Bayern hat keine klaren Chancen. Nur Arjen Robben lief bisher ganz frei auf Manuel Neuer zu, konnte leider aber nicht verwandeln. Seither sind Torchancen Mangelware. Während Schalke 04 mal abgesehen von dem 1. Torschuss am Anfang des Spieles – eingeleitet durch einen Fehlpass – kaum auch nur die Mittellinie überquert, spielt Bayern auf Ballbesitz, jedoch meist hinten rum und mit sicheren Pässen.

Es fehlen einfach die Ideen. Doch will Schalke hier weiter kommen, muss das Team um Felix Magath in der 2. Hälfte eindeutig weiter aufmachen, was natürlich dem Spielverhalten vom FC Bayern München entgegen kommen wird. Die Halbzeitpause ist gleich vorbei. Lassen wir uns überraschen was sich in den zweiten 45 Minuten ändern wird.

Schreibe einen Kommentar