Champions League: FC Bayern München gegen Florenz

Posted on by Ronny Schneider | 1635 Aufrufe

Am heutigen Tag steht das Champions League Achtelfinale des FC Bayern München an. Zu Hause muss der Rekordmeister aus Deutschland gegen Florenz aus Italien antreten. Bereits 12 Spiele konnte der FC Bayern in Folge gewinnen. Das Spiel wird heute 20:15 Uhr auf SAT1 live übertragen.

Gerüchten zu Folge ist der Sieg gegen Florenz sehr wichtig um den König von Bayern, Frank Ribery, halten zu können. Dieser macht die Vertragsverlängerung vom Erfolg in der Königsklasse abhängig. Der große FC Bayern scheint jedoch auch einen Titel in der Champions League nicht für unrealistisch zu halten. Mark van Bommel soll den Klub als gefährlichen Außenseiter bezeichnet haben.

Sollte sich der Franzose jedoch dazu entscheiden den Verein zu wechseln, hat man in München schon einen Plan B parat. Es sollen schon diverse Verhandlungen mit dem Mittelfeldstar des ZSKA Moskau, Milos Krasic, geben welcher ein möglicher Nachfolger sein könnte.

Auf dem Papier sieht es nach einer einfachen Partie der Münchner aus, denn Stürmerstar Mutu (Florenz) ist gesperrt und Gilardinho hat schon länger nicht mehr getroffen. Aus 5 Spielen nahmen die Italiener keinen Sieg mit. Das spiegelt sich auch in der Tabelle wieder. Platz 11 ist alles andere als ein Wunschergebnis. Aber trotz der deutlichen Favoritenstellung will man davon in München nichts wissen. Die Null soll stehen das ist das primärziel. Laut Trainer van Gaal wäre ein 1:0 zu Hause ein „gutes Ergebnis“.

Quelle: Sport1

Schreibe einen Kommentar