Fussball Sportwetten Tipps: Standard Lüttich gegen Hannover 96, Europa League

Posted on by Ronny Schneider | 1670 Aufrufe
Alle Rechte vorbehalten von Der Daniel (FlickR)

Nach einer kleineren Pause mit Artikeln im Bereich Sportwetten & Tipps melde ich mich nun wieder zurück. Ich möchte mich entschuldigen, dass die letzten Tage kaum Artikel gekommen sind. Das lag ganz einfach daran, dass ich dienstlich unterwegs war und es im Hotel leider kein WLAN gab. Daher war es mir nicht möglich großartikel Recherchen zu betreiben, was im Bereich der Sportwetten aber für einen guten Tipp einfach notwendig ist. Heute melde ich mich mit einem Sportwetten Tipp aus der Europa League zurück: Das Hinspiel zwischen Standard Lüttich und Hannover 96 steht vor der Tür.

Sportwetten Tipp: Hannover wieder Favorit gegen die Belgier?

In der letzten Runde konnte sich Hannover 96 zwei Mal gegen die Belgier durchsetzen. Wer also eine Sportwette auf beide Spiele abgeschlossen hatte, der konnte mit dieser Sportwette auch ganz gut Geld verdienen. Das Hinspiel gewann Hannover 96 zu Hause mit 2:1 und das Rückspiel konnte man knapp mit 0:1 gewinnen. In beiden Spielen war Neuzugang Diouf klar der beste Spieler auf dem Platz, wenn man mal vom sehr dreisten Elfmeter von Schlaudraff absieht. Denn der Einkauf aus Manchester hat in beiden Spielen zu den entscheidenden Toren beigetragen. Nur so haben viele mit den Sportwetten auf Hannover 96 viel Geld gewonnnen. Vielleicht kann Hannover 96 nun diese Serie in der Europa League fortführen und beschert einigen Menschen einen weiteren Gewinn für ihre Sportwetten?

Gruppenspiele gegen Standard Lüttich waren eher schlecht

In der Gruppenphase der Europa League trafen die beiden Teams bereits aufeinander. Niemand hatte mit einem derartigen Erfolg der Hannoveraner gerechnet. Doch wir haben es geschafft und konnten die Gruppe als 2. beenden. Aber die Vergleiche mit Lüttich blieben trotzdem eher schlecht in Erinnerung. Das erste Spiel in Hannover konnte noch mit 1:1 beendet werden. Ein sehr wichtiger Punkt wie sich letztendlich herausgestellt hat. Das Rückspiel konnten die Belgier dann relativ klar mit 2:0 gewinn vor heimischer Kulisse. Aber es hatte natürlich auch keiner in Lüttich mit einem Sieg gerechnet. Nun muss Hannover 96 wieder nach Lüttich zum Hinspiel der nächsten Runde. Die Statistik zeigt, dass es eher schlecht um einen Sieg der Hannoveraner steht. Aber die Statistik zeigt auch, dass beide Teams gut spielen und wenig Tore zulassen. Beide Spiele beendete man mit nur 2 Toren. Insofern könnte für alle Sportwetten Interessierten eine Wette auf die Anzahl der Tore im Gespräch stehen. Bet-at-Home bietet dafür immerhin beim Ergebnis unter 2,5 Toren eine Quote von 1,70 an. Also auch der Wettanbieter favorisiert das Spiel mit wenigen Toren.

Welche anderen Sportwetten bieten sich an?

Anders herum könnte man die Statistiken aber auch so auslesen, dass man sagt, dass immer zumindest 2 Tore gefallen sind und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass das auch Morgen der Fall sein wird. Für eine Sportwette auf over 1,5 Tore, bietet Bet-at-Home immerhin eine Quote von 1,30 an. Beide Sportwetten sind trotzdem noch riskant, weil nicht wirklich klar ist, ob das wirklich auch so eintritt. Natürlich geben die Statistiken das wieder, aber dennoch ist es doch so, dass auch die Statistiken nicht immer 100% richtig liegen.

Es kann hin und wieder dazu kommen, dass die Statistiken verlieren könnten. Aus diesem Grund würde ich beiden Sportwetten eine Wahrscheinlichkeit von etwa 40 – 50 % geben. Sicher ist eine solche Sportwette also keines Falles. Die sicherere Variante wäre vielleicht eine doppelte Chance. Für das Ergebnis 12, also alles andere als ein Unentschieden bietet Bet-at-Home eine Quote von 1,32 an. Für die doppelte Chance Hannover 96 oder Unentschieden (X2) wird sogar eine Quote von 1,48 angeboten.

Dennoch sollte Lüttich zu Hause auf keinen Fall unterschätzt werden. Von 10 Pflichtspielen zu Hause, hat man immerhin nur 2 Spiele verloren. Und Hannover 96 ist auswärts in dieser Saison keine Übermacht. Natürlich hat man generell in der Bundesliga die wenigsten Niederlagen. Aber aufgrund der wenigen Siege, stehen die Roten Teufel nur im Mittelfeld der Bundesliga und haben nun auch noch durch das Unentschieden zuletzt wichtige Punkte um die internationalen Plätze verloren.

Wenn Hannover 96 Morgen hinten gut steht und vielleicht das erste Tor der Begegnung schießen, dann traue ich dem Team auf jeden Fall mindestens ein Unentschieden wenn nicht sogar den Sieg zu. Das wäre mit einer Sportwette natürlich ideal zu wetten, weil gerade hier die Quoten sehr hoch sind. Sollte es in der ersten Hälfte aber noch keinen Treffer der Gäste geben, wird denke ich Mal das Heimteam zu einem Erfolg kommen. Aber alles in allem rechne ich trotzdem nicht mit mehr als 3 Tore, was die Sportwette unter 3,5 Tore zu einer Quote von 1,25 noch ins Rennen um den Platz der Besten Sportwette bringt.

Letztendlich muss aber jeder der eine Sportwette abschließen möchte, selbst wissen inwieweit er das Risiko eingehen möchte. Unter 3,5 Tore fallen meiner Meinung nach zu einer Wahrscheinlichkeit von etwa 70%. Ein Sieg von Hannover liegt etwa bei 40%. Die doppelte Chance von Hannover müsste wohl dementsprechend bei einer Quote rund um die 65% liegen. Nun liegt es an euch. Sind euch diese Werte eine Sportwette wert? Eventuell bei Bet-at-Home, einem der führenden Sportwetten Anbietern.

Schreibe einen Kommentar