Fussballwetten, Wetten & Tipps, Sportwetten: Wettprognose / Wettvorhersage für den 25.11.2011 AZ Alkmaar gegen FC Utrecht

Posted on by Ronny Schneider | 1713 Aufrufe

Die Welt der Fussballwetten steht niemals still. Auch Morgen gibt es wieder einige Events auf die man eine Sportwette abschließen kann. Ich möchte mich allerdings für Morgen den 25.11.2011 auf das Fussballspiel zwischen AZ Alkmaar und dem FC Utrecht in der niederländischen Liga konzentrieren. Bisher sind die beiden Teams 28 Mal aufeinandergetroffen. Von diesen 28 Partien konnte AZ Alkmaar (Heim) 15 gewinnen. Das Auswärtsteam hat insgesamt 9 Mal gewonnen und weitere 4 mal endete es Unentschieden. Dich wie sah das in diesen 28 Spielen zu Hause für den AZ aus? Zu Hause gab es immerhin 11 Siege und nur 3 Niederlagen. Das ist doch schon mal eine gute Ausgangssituation. Die letzte Niederlage zu Hause liegt für AZ weit zurück: Saison 2005/2006. Aus diesem Grund finde ich kann man Alkmaar schon als Favoriten betrachten.

Das sehen auch die Anbieter von Fussball Wetten so. Doch wie sehen die Quoten für diese Wette aus? Beim Buchmacher bwin gibt es für einen Sieg von AZ Alkmaar eine Quote von 1,31, für das Unentschieden 5,00 und für den Auswärtssieg schon beachtliche 8,50. Aus Sportwetten Sicht sind das ziemlich hohe Quoten. Ein Unentschieden oder gar ein Auswärtssieg würden viel Geld auf das Wettkonto bringen. Allerdings ist auch das Risiko des Verlustes des Einsatzes viel zu groß. Was mir jedoch aufgefallen ist – nicht nur heute -. In der Niederlande fallen immer viele Tore. Zwischen den beiden Mannschaften gab es in der Vergangenheit eigentlich immer sehr viele Tore. Insofern wäre eine Torwette vielleicht gar nicht so abwägig. Immerhin gibt es bei den gängigsten Buchmachern wie Sportingbet, Betfair, Tipico, Interwetten, Unibet, Bet365, Bet-at-Home, Digibet oder auch Betway für das Ereignis mehr als 3,5 Tore eine Quote rund um die 2,00. Ein Quotenvergleich erleichtert dabei natürlich die Findung des besten Buchmachers auf dem Wettmarkt.

Schreibe einen Kommentar