Fussball Bundesliga, der 13. Spieltag im Überblick

Posted on by Ronny Schneider | 1497 Aufrufe

Die Bundesliga hat am Wochenende den 13. Spieltag beendet. Dabei hatte ich bereits in meinem Artikel Fussballwetten, Wetten & Tipps, Sportwetten: Wettprognose / Wettvorhersage VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 für den 19.11.2011 versucht eine Wettprognose für das Spiel zwischen Wolfsburg und Hannover 96 abzugeben. Leider ist mein Tipp nicht aufgegangen. Es haben sich dann doch die Statistiken durchgesetzt. Im Artikel hatte ich bereits aufgezeigt, dass Wolfsburg zu Hause in den letzten 3 Jahren kein einziges Spiel verloren hatte. Insofern war der Sieg der Wölfe leider mehr oder weniger unausweichlich. Ich dachte nur, dass die aktuelle Form unserer Roten Jungs gegen die Wölfe ausreichen würde, um wenigstens ein Unentschieden zu erreichen. Das hat dann leider aber nicht geklappt. Das Spiel endete sogar mit 4:1 für Wolfsburg. Wenn man mich fragt, ein herber Rückschlag für Hannover 96, denn so langsam rutschen wir in der Tabelle von der oberen Tabellenhälfte ab. Hier einmal die aktuelle Bundesligatabelle im Auszug:

1 Bayern München 13 9 1 3 32:5 27 28
2 Borussia Dortmund 13 8 2 3 27:9 18 26
3 Bor. Mönchengladbach 13 8 2 3 20:9 11 26
4 FC Schalke 04 13 8 1 4 28:18 10 25
5 Werder Bremen 13 7 2 4 23:21 2 23
6 VfB Stuttgart 13 6 3 4 20:13 7 21
7 Bayer Leverkusen 13 6 3 4 17:16 1 21
8 Hannover 96 13 5 4 4 17:21 -4 19
9 1899 Hoffenheim 13 5 2 6 15:15 0 17
10 Hertha BSC 13 4 5 4 18:19 -1 17
11 1. FC Köln 12 5 1 6 20:26 -6 16
12 VfL Wolfsburg 13 5 1 7 19:26 -7 16
13 1. FC Kaiserslautern 13 3 4 6 10:17 -7 13
14 Hamburger SV 13 3 4 6 17:25 -8 13
15 1. FSV Mainz 05 12 3 3 6 16:23 -7 12
16 1. FC Nürnberg 13 3 3 7 13:24 -11 12
17 SC Freiburg 13 3 2 8 18:29 -11 11
18 FC Augsburg 13 1 5 7 10:24 -14 8

Nun aber zu den restlichen Begegnungen. Der FC Schalke konnte zu Hause sehr souverän mit 4:0 gegen den Club aus Nürnberg gewinnen. Für die Schalker Fans hat es sich also gelohnt Schalke Tickets zu kaufen und die Heimmannschaft live im Stadion anzufeuern. Der SC Freiburg und die Hertha aus Berlin trennten sich mit einem 2:2 Unentschieden. Wolfsburg schlägt wie bereits am Anfang des Artikels beschrieben Hannover 96 mit 4:1 :(. Borussia Mönchengladbach schafft es Werder Bremen regelrecht abzuschießen mit 5:0. Allein 3 Tore hatte Marko Reus beigesteuert. Der junge Nationalspieler entwickelt sich so langsam zu einem richtigen Knipser und steht nun ganz vorne in der Torjägerliste der Bundesliga. Im Prestige Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund konnte sich die Borussia knapp mit 0:1 durchsetzen und ist in der Tabelle nun Bayernjäger Nummer ein. Die Dortmund Fans, welche Dortmund Tickets erhaschen konnten, werden sich sicher gefreut haben in der Allianzarena mal wieder einen Auswärtssieg erlebt zu Haben. Denn zu Hause sind die Bayern ja eigentlich eine regelrechte Macht.

Aus Buchmachersicht war das mit Sicherheit kein tolles Wochenende. Denn die Quoten waren relativ hoch auf die Außenseiter und dann haben diese auch noch gewonnen. Wer sich also zu Fussballwetten bzw. Sportwetten hat hinreißen lassen zumindest auf einen Außenseiter, der konnte dieses Wochenende das große Geld machen. Mal schauen wie sich die Bundesliga in den nächsten Wochen so weiterentwickelt. Ich hoffe zumindest, dass nun mal wieder ein Sieg der Roten Jungs aus Hannover kommt, damit wir wieder Anschluss an die obere Tabellenhälfte erzielen können. Das wäre nun eigentlich relativ wichtig, um sich die internationalen Plätze auch für die nächste Saison zu sichern. Ich drücke Hannover 96 also auf alle Fälle die Daumen.

Schreibe einen Kommentar