Fussballwetten, Wetten & Tipps, Sportwetten: Wettprognose / Wettvorhersage für den 12.11.2011

Posted on by Ronny Schneider | 1239 Aufrufe

Dieses Wochenende findet die Bundesliga leider nicht statt, weil gerade Länderspielpause ist. Diese Länderspielpause möchte ich auch für meinen Artikel nutzen. Denn Deutschland spielt in der U20 Formation gegen Polen. Deutschland ist natürlich klarer Favorit, da sind wir uns einig. Aber ist das auch gleich mit einem Sieg der Deutschen verbunden? Lohnen sich Fussball wetten auf unsere Nationalmannschaft? Meine Meinung: Ja, auf jeden Fall! Fussballwetten sind nicht immer Glück. Man muss wie auf der Webseite die ich zuvor benannt hatte nach den besten Buchmachern, den besten Quoten suchen, um seinen Erfolg noch zu fördern. Gleichzeitig muss man Statistiken wälzen und eine Einschätzung der Partie vornehmen, um in etwa die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses zu kennen. Mit dieser Wahrscheinlichkeit kann man dann einen Vergleich bei den Buchmachern wie Bwin.de vornehmen. Warum das ganze? Buchmacher beherrschen den Markt durch die Quotenerstellung. Manche Buchmacher versuchen so oft die Spieler über den Tisch zu ziehen, indem die Quoten kurz anders dargestellt werden. Außerdem beachten die Buchmacher nicht alle Eventualitäten eines Spieles, sodass die Quote auch verfälscht sein kann. Darum sollte ein Quotenvergleich mit der eigenen Wahrscheinlichkeit angestrebt werden. So kann eine falsche Quote gut erkannt werden und eine vergeudete Wette verhindert werden. Das ist wichtig um nicht so viel Geld zu verlieren.

In diesem Spiel zwischen Polen (U20) und Deutschland (U20) gab es schon 2 frühere Auseinandersetzungen. Hier konnte Deutschland das letzte Duell mit 4:2 klar gewinnen. Davor kam es noch zu einem 1:1 Unentschieden. Deutschland ist also gar nicht so der Überfavorit, wie man zunächst angenommen hatte. Ich denke, dass Polen sich anstrengen wird gegen einen solchen guten Gegner. Daher ist es wohl auch möglich, wenn Deutschland einen schlechten Tag hat, dass das Spiel mal Unentschieden ausgeht. Dieses Risiko besteht immer im Fussball und dementsprechend bei Fussballwetten. Eine Absicherung durch eine doppelte Chance x2 wäre zwar denkbar, aber nicht realistisch, da die Quote so gering ausfallen würde, dass sich die Sportwette einfach nicht mehr lohnen würde. Wem eine Sportwette auf den Sieg von Deutschland nun noch etwas zu riskant ist, der kann eine etwas ungefährlichere Wette eingehen und auf die Anzahl der Tore setzen. Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten zu verschiedenen Quoten. Aufgrund der vorherigen Ergebnisse könnte man mit einem torreichen Spiel rechnen und auf mehr als 2,5 Tore zu einer Quote von 1,53 setzen, allerdings wäre auch im Möglichen eine Wette unter 3,5 Tore zu einer Quote von 1,55. Beides meiner Meinung mehr als möglich. Und es handelt sich nicht um 3-Weg-Wetten die schon mal im Ergebnis eine geringere Wahrscheinlichkeit von Haus aus haben.

Meine Empfehlung hier: Mehr als 2,5 Tore @ 1,53er Quote

Schreibe einen Kommentar