Mitgliederzahlen der Vereine der 1. Bundesliga

Posted on by Ronny Schneider | 3786 Aufrufe

Ich bin gerade über einen interessanten Blog Beitrag auf dem Ball-Blog gestoßen. Der Autor hat sich in seinem Beitrag die Mühe gemacht die Statistiken der Vereine der 1. Bundesliga zusammen zu tragen. Ich möchte diese Tabelle hier einmal kurz zitieren.

01. FC Bayern München ca. 152.700
02. FC Schalke 04 ca. 80.300
03. Hamburger SV ca. 58.660
04. 1. FC Köln ca. 51.700
05. VfB Stuttgart ca. 45.300
06. Borussia Mönchengladbach ca. 42.900
07. Borussia Dortmund ca. 35.000
08. Werder Bremen ca. 34.500
09. Hertha BSC ca. 18.100
10. Bayer 04 Leverkusen ca. 15.000
11. VfL Wolfsburg ca. 15.000
12. Eintracht Frankfurt ca. 14.550
13. Hannover 96 ca. 10.800
14. 1. FSV Mainz 05 ca. 10.000
15. 1.FC Nürnberg ca. 9100
16. 1899 Hoffenheim ca. 4.500
17. VfL Bochum ca. 3.400
18. SC Freiburg ca. 2.500

Der absolute Spitzenreiter ist natürlich der FC Bayern München, Deutschlands Rekordmeister. Weit abgeschlagen folgt dann der FC Schalke 04 mit gerade einmal der Hälfte der Vereinsmitglieder.

Ich habe nun versucht mal einen internationalen Vergleich heranzuziehen. Es war sehr schwer an Zahlen heran zu kommen, da weder Real Madrid noch Clubs wie Manchester United und Chealsea Daten im Internet veröffentlichen. Nur eins habe ich in meiner Recherche herausgefunden. Der FC Chelsea hat eine Hooligan Hotline. Dort kann man Hooligans melden, falls einem welche bekannt sind. Finde ich eine sehr interessante Möglichkeit. 🙂

Laut Wikipedia soll der FC Barcelona im September 2009 rund 170.000 Vereinsmitglieder gezählt haben. Juventus Turin soll über 170 Millionen „Supporter“ haben, was aber nicht gleich der  Vereinsmitgliederzahl ist.

Vergleicht man die internationalen Zahlen mit denen aus Deutschland, dann könnte man zum Fazit kommen das der FC Bayern München auch international eine Top Größe des Fussballs ist, die anderen deutschen Mannschaften aber doch eher hinten an stehen.

Schreibe einen Kommentar