Bundesliga Spieltag 19: Hamburger SV gegen Eintracht Frankfurt 1:0

Posted on by Ronny | 1609 Aufrufe

Bereits gestern konnte sich der Hamburger SV mit einem Sieg die nächsten 3 Punkte sichern. Torschütze war Mladen Petric in der 65. Spielminute. Ein Sieg hat die Hamburger natürlich wieder etwas motiviert nach dem Verhandlungsrückschlack in der vergangenen Woche. Denn Matthias Sammer hat verkündet beim DFB weiter beschäftigt zu bleiben. Der Deutsche Fussball Bund allerdings habe die Verhandlungen generell dementiert und Sammer zur Klärung aufgefordert so hieß es. Ich selbst habe das Spiel gänzlich gesehen und muss sagen, dass ein Sieg deutlich verdient war. Denn der Hamburger SV hat das Spielgeschehen streckenweise klar dominiert. Die Eintracht konnte sich nur sehr selten aus der eigenen Hälfte befreien und wurde durch Konter sehr selten zwingend gefährlich. Vielmehr hatten die Frankfurter arge Probleme die Mannen um Van the Man vom eigenen Tor fern zu halten.

Gerade in diesem Moment geht es mit der Bundesliga in die nächste Runde. Die Spielpaarungen sehen wie folgt aus:

Hannover 96 gegen FC Schalke 04
FC Bayern München gegen 1. FC Kaiserslautern
Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart
FSV Mainz 05 gegen VfL Wolfsburg
SC Freiburg gegen 1. FC Nürnberg

Ich wünsche allen Bundesliga Fans tolle 90 Minuten Ihrer Lieblingsmannschaften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
663